Yewá

Yewá ist ein weiblicher Orixá. Sie ist die Tochter von Yemanjá und steht wie ihre Mutter in Verbindung mit Gewässern und der Fruchtbarkeit. Außerdem stellt sie Enthaltsamkeit dar. Eine Legende besagt, dass sie aus dem Haus ihres Vaters verbannt wurde. Obaluaiê brachte sie daraufhin auf den Friedhof, wo sie bei den Toten lebte. Des Weiteren ist sie ein Orixá des Waldes und beeinflusst die Sonne, den Mond und die Sterne. Die Söhne und Töchter Yewás haben eine angeschlagene Gesundheit und fühlen sich in der Anwesenheit von Männern unwohl.

Farbe:gelb und rot
Tag:Samstag
Essen:Schwarzaugenbohnen