Oxumaré

Dieser Orixá ist verantwortlich für die Mobilität, die Aktivität, die Kontinuität und Erhaltung aller Elemente der Erde. Er symbolisiert den Reichtum und das Glück und ist gleichzeitig männlich und weiblich.

Oxumaré ist der Sohn von Oxalá und Nanã und wird oft als Schlange dargestellt, die in ihren eigenen Schwanz beißt. Vor der Erschaffung des Menschen war die Zuordnung aller Dinge der Welt seine Aufgabe.

Seine andere Erscheinungsform ist der Regenbogen. Als Regenbogen hat er die frisch geschaffene Welt umschlossen und damit ihr Auseinanderfallen verhindert.

Farbe:gelb und schwarz
Tag:Donnerstag
Essen:Schwarzaugen Bohnen mit Kokos