Oxaguiam

Es gibt viele Darstellungen von Oxalá. Als Junge wird er als Oxaguian bekannt, ein Kämpfer und Abenteuerlustiger. Als Älterer wird er als Oxalufa verehrt, als Vater aller Orixás, der als Erster von Olorun erschaffen wurde. Die Farbe Weiß repräsentiert Oxalá sowie den gesamten Candomblé.

Weiß symbolisiert Heiterkeit, Ruhe und Stille. Oxalá mag keinen Lärm. Er mag auch keine kräftigen Farben. Oxalá wird von allen Gläubigen, als Vater aller verehrt, der Weisheit und Autorität besitzt. Gleichzeitig ist er sensibel und dazu fähig von seiner Kraft und seinen Kenntnissen ohne Anwendung von Gewalt Gebrauch zu machen. Er überzeugt immer durch Argumentation.

Farbe:weiß
Tag:Freitag
Essen:Weißer Mais und Acaçá