Ibejis

Die beiden jungen Ibejis-Brüder, auch Kinder-Orixás genannt sind Zwillingsgottheiten und werden im Synkretismus mit den katholischen Heiligen Cosmos und Damian assoziiert.

Sie weisen auf Widersprüche hin und darauf, dass alle Lebens-umstände zwei Seiten besitzen und Gerechtigkeit nur möglich ist, wenn alle Maße gewogen und berücksichtigt wurden.

Obwohl diese Orixás als Kinder behandelt werden, sollte man ihre Kräfte und ihre Macht nicht unterschätzen. Ihre Utensilien sind Spielzeuge, da sie keinen Opferstein besitzen.

Die Söhne und Töchter Ibejis haben – unabhängig von ihrem Alter – eine kindliche Persönlichkeit, so, als ob das Kind in ihnen noch präsent ist. Sie besitzen viel Energie und sind lebenslustig.

Farbe:bunt
Tag:Sonntag
Essen:Okra-Gericht und Süßes